Heißluft-Schockkanal

Zurück zur Übersicht

Kas­ka­den-Wasch­sta­ti­on

Die Ma­schi­ne dient zum Rein­wa­schen von ver­blie­be­nen Salz­res­ten an den Gum­mi­pro­fi­len.

Die Kas­ka­den-Bau­wei­se be­wirkt gleich­zei­tig eine An­rei­che­rung mit Salz im Kühl­was­ser der ers­ten Zone, so­dass das ab­flie­ßen­de Was­ser einer Salz­rück­ge­win­nungs­an­la­ge zur Ent­sor­gung zu­ge­führt wer­den kann.

Die Kas­ka­den-Wasch­sta­ti­on be­steht aus 3 Zonen mit je ca. 2.000 mm Länge und einer Brei­te von 400 mm (Nutz­brei­te 350 mm).

Das Gum­mi­pro­fil wird über nicht an­ge­trie­be­ne Rol­len durch den Wasch­be­reich hin­durch­ge­führt und gleich­zei­tig in das Was­ser­be­cken ge­taucht.

Ab­kühl­wan­ne

Die Ma­schi­ne dient zum au­to­ma­ti­schen Ab­küh­len von Pro­film­a­te­ri­al aus Gummi. Sie wird un­mit­tel­bar im An­schluss einer Vul­ka­ni­sa­ti­ons­an­la­ge auf­ge­stellt.

Das Gum­mi­pro­fil wird di­rekt aus der Vul­ka­ni­sa­ti­ons­an­la­ge über eine Ein­lauf­rol­le in den Ab­kühl­ka­nal ein­ge­führt und über die ge­sam­te Länge der Kühl­stre­cke unter Was­ser ge­hal­ten, so­dass das Gum­mi­pro­fil mit dem Kühl­was­ser be­netzt wird.

Beim Ver­las­sen der Kühl­wan­ne durch­fährt das Gum­mi­pro­fil eine Luft­tro­ckendüse.

Was­ser-Luft-Kühl­stre­cke

Die Ma­schi­ne dient zum au­to­ma­ti­schen Ab­küh­len von be­flock­ten Pro­film­a­te­ria­li­en aus Gummi oder PVC. Sie wird un­mit­tel­bar im An­schluss einer Be­flo­ckungs­an­la­ge auf­ge­stellt.

Das zu küh­len­de Gum­mi­pro­fil wird auf nicht an­ge­trie­be­ne Trans­por­trol­len ge­legt und durch die Kühl­stre­cke ge­führt.

Zum Ab­küh­len wird das Pro­fil zu­sätz­lich mit kal­ter Luft ab­ge­bla­sen und somit ab­ge­kühlt.

Sie haben Fragen oder Anregungen zu unseren Leistungen? 

Dann kontaktieren Sie uns gerne.

Kontakt aufnehmen